Bitcoin [BTC] Preis füllt die monatliche CME-Lücke

Bitcoin [BTC] Preis füllt die monatliche CME-Lücke, da ein weiterer bei 10.200 $ verbleibt

Gestern legte Bitcoin [BTC] an den Spot-Börsen um 13,4% zu, da der Preis mit $8900 an den Spot-Börsen ein Hoch bildete. Darüber hinaus füllte die Spitze auch eine einen Monat alte CME-Lücke, die in der Woche des „Schwarzen Donnerstags“ verzeichnet wurde.

Test laut Bitcoin Code

Ein Derivate- und Krypto-Händler, CryptoFibonacci, bemerkte weiter über die nächste Lücke, die auch während des vorangegangenen Bullenlaufs bei $11.795 nicht gefüllt wurde. Er twitterte,

Blies rechts durch den Widerstand, füllte eine Lücke und nähert sich nun dem Test laut Bitcoin Code einer weiteren Fib-Cluster-Zone. Noch eine weitere Lücke von fast 12.000 zu füllen. Aber lassen Sie uns diesen ersten Lauf erst einmal genießen. #BTC

Auf Tagesbasis brach der Preis über den 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt bei 7980 $ ein. In Hausse-Trends hatte der Preis eine starke Tendenz, sich über diesem Indikator zu halten. Während ein Anstieg von $1000+ auf der Tages-Chart Händler nach einem Pullback Ausschau halten könnte, wäre eine Fortsetzung für ihre Händler keine Überraschung.

Darüber hinaus ist der Preis bei höheren Zeitrahmen unterwegs, der 7. positive Wochenschluss in Folge. Crypto-Händler und Analyst Josh Rager. getwittert,

Das letzte Mal, dass Bitcoin sieben Wochen hintereinander auf Grün hatte, war der Anstieg von 3500 $ auf über 5100 $ im März-April 2019.

Davor war Juni 2017. Höhere Zeitrahmen haben gut ausgesehen

Auch die Stimmungen der Händler sind den Werten von März bis April 2019 deutlich ähnlich. Es begann mit dem Unglauben an einen zinsbullischen Lauf, da die Anleger nach einem Rückzug auf $1000 suchten. Darüber hinaus begannen sich in Erwartung eines Rückzugs laut Bitcoin Code nach einem raschen Anstieg von 3.500 $ auf 6.000 $ die Short-Orders zusammenzustellen, was den Preis weiter auf Jahreshöchststände um die 14.000 $ eskalierte.

Gegenwärtig wird angesichts der COVID-19-Krise seit März erwartet, dass die Händler nach dem raschen Rückgang der Aktien- und Krypto-Märkte aus der Risikoanlage ausbrechen. Beide haben sich jedoch nicht zu Gunsten der Bären gedreht.

Die Korrelation mit dem Preis von Bitcoin [BTC] liegt immer noch bei 0,45, und ein anhaltender Aufwärtstrend auf dem Aktienmarkt dürfte auch die Bitcoin-Bullen begünstigen.